Bus Oldenburger Straße Ort Wardenburg - Foto GrAbo

Mobilität in & um Wardenburg

Thema: Mobilität in und um Wardenburg

Jeder möchte mobil sein, die Stadt erreichen können, zur Arbeit gelangen, in den Urlaub fahren.

Doch immer mehr müssen wir uns fragen: Geht das nur mit dem eigenen PKW?

Innerorts geht da doch vieles mit dem Rad und selbst Oldenburg ist so leicht erreichbar, ohne Stau, ohne Parkplatzstress. Wir brauchen den Anstoß beim ÖPNV, so dass er von allen genutzt werden kann. Also runter mit den Preisen auf symbolische Preise , Monats- und Jahrestickets.

Zu einer „zentralen Busumsteigestelle“ am südlichen Ortsausgang des Ortes Wardenburg gehören unbedingt auch Parkplätze, damit Bewohner aus dem Umland (südlicher Landkreis Oldenburg) hier auch bereit und in der Lage sind umzusteigen! Die NWZ berichtete …

Mehr und bessere Fahrradwege. Jede Ortschaft sollte eine vernünftige Anbindung an den Hauptort haben und Fahrradwege müssen den Ausbauzustand wie auch die Straßen haben.

Wardenburg soll barrierefrei d.h. für alle Menschen leicht und einfach zugänglich sein. Jeder Mensch, ob beeinträchtigt oder nicht, alt oder jung soll gleichberechtigt sein und gleichermaßen am Leben in unserer schönen Gemeinde teilhaben können.

Dafür möchte ich mich als Ratsherr in der Gemeinde Wardenburg einsetzen und bitte deshalb am 12. September 2021 bei der Kommunalwahl um Ihre Stimme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.